Jahrestage von Fernschachmeistern

7. Juli

Wilfried Sauermann (†)

83. Geburtstag

Fernschach-Europameister 1981. Über 50 Jahre war er bis zu seinem Tod Mitglied der Stuttgarter Schachfreunde. Mit diesen war er 1968 BRD-Mannschaftsmeister.

11. Juli

Hans-Marcus Elwert

60. Geburtstag
Deutscher Fernschachgroßmeister

15. Juli

Martin Kreuzer

60. Geburtstag
FIDE-Meister, Fernschachgroßmeister, Mathematikprofessor

Thomas Neuer

58. Geburtstag
Internationaler Meister Fernschach

Manfred Mädler

88. Geburtstag

Internationaler Fernschachmeister seit 1968 (BRD). Bis 1951 lebte er mit den Eltern in Dresden, verließ dann aber allein die DDR in Richtung Westen. 1996 kehrte er in das Haus seiner Eltern zurück. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte er sich schon einen Namen als Schachhändler gemacht. (Schach-Magazin 64 S.45ff. - 80. Geburtstag)

16. Juli

Horst Rittner (†)

92. Geburtstag

Der Berliner Horst Rittner war Fernschach-Großmeister seit 1961 und Fernschachweltmeister 1971. Zudem war er Deutscher Fernschachmeister 1955. Rittner war viele Jahrzehnte Chefredakteur der DDR-Zeitschrift SCHACH. Als damaliger DSV-Generalsekretär heiratete er am 6. Februar 1959 das DSV-Präsidiumsmitglied Hannelore Franke. 2002 ehrte ihn der Deutsche Schachbund mit einer Ehrenurkunde. Rittner wurde am 9. August 2021 auf dem Friedhof Berlin-Baumschulenweg beigesetzt. [Nachruf]

17. Juli

Heinz de Carbonnel (†)

36. Todestag
Internationaler Fernschachmeister (1965) aus der BRD

Hans-Dieter Wunderlich

70. Geburtstag

Fernschach-Großmeister und zweimal Fernschach-Olympiasieger mit Deutschland. Spielte beim SC Sendling in der 2. Bundesliga, ist seit Ende der 1980er Jahre aber kaum noch im Nahschach aktiv. Sohn von Günther Wunderlich.

19. Juli

Werner Metz

78. Geburtstag

Deutscher Fernschachgroßmeister, BRD-Fernschachmeister 1977 aus Mühltal

Thomas Raupp

64. Geburtstag
Fernschachgroßmeister, FIDE-Meister, Deutscher Fernschachmeister 1992 aus Karlsruhe

22. Juli

Andreas Brenke

56. Geburtstag
Fernschachgroßmeister, Meisterspieler

29. Juli

Willi Knebel (†)

15. Todestag

Internationaler Fernschachmeister, Internationaler Schiedsrichter und mehr als 50 Jahre Mitglied der Schachfreunde Essen-Katernberg. Im Essener Schachverband war er lange Jahre Vorsitzende und Pressewart und wurde später zum Ehrenmitglied ernannt. Im Schachbund NRW war er Referenten für Öffentlichkeitsarbeit und Seniorenbeauftragter. Der Deutsche Schachbund verlieh ihm 2007 den Ehrenteller. [Nachruf] [Traueranzeige]

1. August

Gerd Branding

60. Geburtstag
Fernschachgroßmeister

Wolfgang Seeliger

95. Geburtstag
Internationaler Fernschachmeister seit 1975 (BRD)

3. August

Knut Herschel (†)

23. Todestag
Deutscher Fernschachgroßmeister

Klaus-Peter Wünsche

69. Geburtstag
DDR-Meister im Blindenschach 1973, 79 und 81. Weltmeister im Blindenfernschach 1981 und 1982 Dritter bei der Weltmeisterschaft der Blinden.