Turnierangebote
BdF - Turnierleitung
Ausschreibungen
Turnieranmeldung

 

 

 

 

Nationales Jubiläums-Open des BdF

Ausschreibung (Server / Post)

 

Der Deutsche Fernschachbund e. V. (BdF) lädt anlässlich seines 75jährigen Bestehen herzlich zur Teilnahme am Nationalen Jubiläums-Open (NJO-75) ein.
  1. Turnierstart: Vorrunde 26. August 2021   Ende Vorrunde   1.Juli.2023 (danach Abschätzung)
    Endrunde 1.September 2023 Ende offen

  2. Meldeschluss: 15. August 2021.

  3. Teilnahmevoraussetzungen:
  4. Teilnahmeberechtigt sind alle Spielerinnen und Spieler, die ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, eine Mitgliedschaft im BdF ist nicht zwingend erforderlich. Darüber hinaus dürfen auch Spieler teilnehmen, die ihren Wohnsitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben. Voraussetzung ist in diesem Fall aber die Mitgliedschaft im BdF.

  5. Turniermodus: Das Nationale Jubiläums-Open (nachfolgend NJO-75 genannt) wird in zwei Etappen (Vor- und Endrunde) ausgetragen, in denen je eine Partie gegeneinander gespielt wird. Die Größe der Vorrundengruppen wird abhängig von der Zahl der Meldungen 11-15 Spieler betragen. Wenn aus organisatorischen Gründen eine Gruppe weniger als sieben Spieler haben sollte, wird dort doppelrundig gespielt. Die Auslosung der Vorrunde erfolgt völlig frei.

  6. a) Server: In der Vorrunde werden Spielgruppen gebildet, die auf dem BdF-Fernschachserver gespielt werden.
        Post: Bei weniger als 16 Anmeldungen erfolgt eine sofortige Endrunde. Bei Mehranmeldungen wird in Vor- und Endrunde gespielt.
    b) Die Bedenkzeit beträgt 40 Tage für 10 Züge, angesparte Bedenkzeit wird gutgeschrieben. Jedem Spieler stehen 30 Tage Urlaub pro Turnierjahr zur Verfügung. Dieses Turnier gestattet Reklamationen auf der Grundlage von Endspieldatenbanken mit sieben Steinen (Tablebases).
  7. Qualifikationen, Titel, Wertungszahlen:
    a) Vorrunde:
    Die jeweiligen Gruppensieger der Vorrunde (bei Punktgleichheit entscheidet die Sonneborn-Berger-Wertung) erreichen die Endrunde. Liegen mehrere Spieler punkt- und wertungsgleich auf dem 1. Platz, nehmen maximal drei dieser Spieler am Finale teil. Kommen mehr als drei Spieler für das Finale in Betracht, entscheidet das Los.
    Jeder Gruppensieger erhält einen ChessBase-Gutschein in Höhe von 30 Euro.

    b) Endrunde: 
    Alle Turnierergebnisse werden für die Ermittlung der Fernschach-Wertungszahlen (FWZ) des BdF berücksichtigt. Außerdem können Normpunkte für den Titel „Nationaler Fernschachmeister“ erworben werden.
    Der Turniersieger ist für eine Endrunde der allgemeinen Deutschen Fernschachmeisterschaft (DFM) startberechtigt. Bei mehreren punkt- und wertungsgleichen Spielern auf dem 1.Platz in der Endrunde erhalten die Spieler, die mehr als 75 % der möglichen Punkte erreicht haben, die Berechtigung an einer Endrunde der allgemeinen Deutschen Fernschachmeisterschaft (DFM) teilzunehmen. Diejenigen Endrundenteilnehmer, die mehr als 50 % der möglichen Punkte erzielen, erringen eine Vollqualifikation für die DFM-Vorrunde.
    Der Erstplatzierte der Endrunde erhält einen Geldpreis in der Höhe von 150 Euro und zusätzlich einen Pokal. Bei mehreren punkt- und wertungsgleichen Spielern auf dem 1.Platz in der Endrunde wird das Preisgeld unter diesen Spielern aufgeteilt.

  8. Meldungen:

    Die Meldungen sind an Michael Schirmer, Samuel-Pufendorf-Weg 14, 58239 Schwerte oder per E-Mail an schirmer.schach@gmail.com mit folgenden Angaben zu richten:
    a) Stichwort NJO-75 / Zahl der Meldungen (maximal 2)
    b) vollständige Anschrift
    c) BdF-Mitglieds-Nr. / Gastnummer
    d) gewünschte Zugübermittlungsart (Server oder Post)
    e) Für Nichtmitglieder des BdF ist eine Zustimmung zur Datenschutzerklärung notwendig.

    Bitte geben Sie im Anmeldeformular unter Sonstiges ein: „Ich habe die Datenschutzerklärung 
    gelesen und stimme dieser zu“. Dieser Vermerk ist für eine Anmeldung zwingend notwendig.

  9. Nenngeld
    Es wird kein Nenngeld / Startgeld erhoben.

(nach oben)