Turnierangebote
BdF - Turnierleitung
Ausschreibungen
Turnieranmeldung

 

 

 

 

1. Schweizer-KO-Server-Turnier

A u s s c h r e i b u n g

 

Der Deutsche Fernschachbund e. V. (BdF) lädt hiermit zur Teilnahme zu einem neuen Turnier, dem 1. Schweizer-KO-Server-Turnier ein. Das Turnier ist eine Mischung aus Schweizer System und KO-System. Das Turnierformat soll sowohl attraktiv für stärkere Spieler sein, als auch den nicht ganz so starken Spielern ein Erfolgserlebnis anbieten. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des BdF.
  1. Meldeschluss: 15. August 2019.

  2. Turnierstart: 1. Runde: 1. September 2019. Der Start der Folgerunden wird nach Fortschritt des Turniers bekanntgegeben.

  3. Teilnehmerzahl: Die Teilnehmerzahl ist auf 88 begrenzt. Es sind keine Mehrfachmeldungen erlaubt.

  4. Turniermodus: Das Turnier wird in mehreren Runden, (abhängig von der Teilnehmerzahl ausgetragen).
    Die Partien werden einrundig ausgetragen.
    Es werden Gruppen mit 11 Spielern gebildet. Die Gruppen (in der 1. Runde) werden so aufgestellt, dass sie einen gleichen Durchschnittswert der FWZ erhalten.
    Spieler, die mehr als 50% der möglichen Punkte erzielen, qualifizieren sich jeweils für die nächste Runde.
    Nach Abschluss der 1. Runde wird eine Gesamtliste (Rangliste) der Spieler in der Reihenfolge Ihrer erreichten Punkte absteigend erstellt. Bei gleicher Punktezahl entscheidet die FWZ über die Position in der Rangliste. Ab der 2. und weiteren Runden fließen die erreichten Punkte aus den vorigen Runden (Gesamtsumme) in die Erstellung der Rangliste ein.
    Ab der 2. Runde wird die Rangliste, wenn erforderlich, durch nicht qualifizierte Spieler aus der vorhergehenden Runde aufgefüllt, sodass es eine durch 11 teilbare Anzahl von Spielern ergibt.
    Ab der 2. Runde werden die Gruppen nach folgendem Kriterium aufgestellt:
    Die ersten 11 Spieler aus der Rangliste bilden die 1. Gruppe, die zweiten 11 Spieler bilden die 2. Gruppe, usw. Somit entstehen schon in der 2. Runde Gruppen mit stärkeren bzw. erfolgreicheren Spielern und Gruppen mit nicht so starken bzw. nicht so erfolgreichen Spielern.
    Im Verlaufe des Turniers nimmt die Anzahl der Gruppen ab, sodass nach n-Runden nur noch eine Gruppe für das Finale übrigbleibt. Wie viele Runden gespielt werden, hängt von der Anzahl der Startgruppen ab.

  5. Zugaustausch: Es wird ausschließlich auf dem BdF Schachserver gespielt.

  6. Bedenkzeit/Urlaub: Bedenkzeit: 120 Tage für die Partie/pro Runde. Urlaub: 30 Tage pro Turnierjahr.

  7. Nenngeld: Das Nenngeld beträgt 4,00 Euro, zu zahlen an den Deutschen Fernschachbund e.V. (BdF) auf dessen Konto bei der Commerzbank AG, Uelzen, IBAN: DE46 2584 0048 0564 6500 00, BIC: COBADEFF.

  8. Anmeldung: Über das "Turniermeldeformular" (www.bdf-fernschachbund.de/turnierangebote/meldung/meldung-nationale-turniere.html) oder per E-Mail an Michael Müller-Töpler (muellertoepler1@outlook.de) mit folgenden Angaben:
    1. Schweizer-KO-S
    Mitgliedsnummer im BdF
    FWZ
    Name, Vorname, E-Mail Adresse
    Datum der Nenngeldzahlung.

  9. Ehrung/Titel: Der Turniersieger erhält den Titel "Sieger im 1. Schweizer-KO-Turnier" sowie einen Pokal/Urkunde als sportliche Anerkennung. Die Spieler Platz 2 und 3 erhalten eine Urkunde.
    Außerdem können Normpunkte für den Titel "Nationaler Fernschachmeister (Bronze)" erworben werden (Endrunden = Kategorie III oder IV).

  10. Auswertung/Qualifikationen: Die Partien werden für die Fernschachwertungszahlen (FWZ) ausgewertet.
(nach oben)