Spielangebot
Aufstiegsturniere
Spiel in Klassen
Logo Aufstiegsturniere

 

 

 

 

 


Aufstiegsturniere (Klassenturniere)

Aufstiegsturniere werden in einem festen Klassensystem ausgetragen, das drei Ebenen umfasst. Die Einstiegsebene, in die grundsätzlich alle neuen Spielerinnen und Spieler eintreten (Ausnahmen können vom Turnierbüro ausgesprochen werden), ist die so genannte Offene Klasse. Durch einen Aufstieg erlangt man das Recht, in der nächsthöheren Klasse zu starten, der Hauptturnierklasse. Dieser wiederum folgt die Meisterklasse, die höchste Spielklasse. Diese kann man somit nicht mehr durch Aufstieg verlassen, in ihr aber durch entsprechende Erfolge das Startrecht für die Vorrunde der Deutschen Fernschachmeisterschaft erwerben.
Es sind aber nicht nur Aufstiege, die zu einem Wechsel der Spielklasse führen können, sondern auch Abstiege, nur führt der Weg dann in die Gegenrichtung.
Jede Turniergruppe umfasst 7 Teilnehmer. In allen Klassen werden ein- oder doppelrundige Turniere angeboten. Bei doppelrundigen Turnieren spielt jeder mit jedem gleichzeitig zwei Partien mit wechselndem Anzug, hat somit jeweils ein Mal weiß und ein Mal schwarz. Für die selbe Klasse kann man gleichzeitig mehrfach melden.

Für folgende Turniere können Sie eine Meldung abgeben (in Aufstiegsklassen in Abhängigkeit vom erreichten Aufstieg):

Aufstiegsturniere - national
Klasse ÜA Runden Spieler Partien Startgeld Kennziffer
Meister Post 2-rundig 4 6 2,65 € MD
Meister Server 1-rundig 7 6 2,50 € MS
Hauptturnier Post 2-rundig 4 6 2,65 € HD
Hauptturnier Server 1-rundig 7 6 2,50 € HS
Offene Post 2-rundig 4 6 2,65 € OD
Offene Server 1-rundig 7 6 2,50 € OS