Mitteilungen des Vorstandes



Liebe Schachfreunde/innen,  

In den letzten 14 Tagen hat der neue Vorstand begonnen, in einzelnen Bereichen die Materialien und vorhandenen Aufgabenstellungen zu übernehmen, um mit der kontinuierlichen Vorstandsarbeit fortzusetzen. In diesem Zusammenhang möchten wir den Schachfreunden/innen des vorherigen Vorstandes für die in den letzten Jahren geleistete Arbeit für unseren Verein danken. Sicher benötigen wir noch etwas Zeit bis eine vollständige Übernahme erfolgt ist.

Zu den ersten Ergebnissen unserer Tätigkeit gehörten die kommissarischen Berufungen von Peter Bieker zum Schatzmeister und Ronny Schlosser zum PR-Manager. Schachfreund Bieker hat seine Funktion als Revisor aufgegeben wodurch unser Verein bis zur nächsten Mitgliederversammlung nur einen Revisor hat.

Der Vorstand sieht es als einer seiner wichtigsten Aufgaben an, Transparenz in seiner Arbeit zu schaffen und möglichst viele Mitglieder zur Mitarbeit zu mobilisieren, um gemeinsam bei der Lösung der unterschiedlichsten Aufgaben im Verein mitzuwirken.

Veränderungen hat der Vorstand bereits eingeleitet. Dazu zählt, dass dieser auf Fragen/Anregungen, welche über mailkontakt@bdf-fernschachbund.de oder Forum eingehen, eine sachbezogene Antwort gibt. Diese beinhaltet eine sachliche und inhaltliche Auseinandersetzung des Vorstandes mit der jeweiligen Thematik. Die Veröffentlichung erfolgt ausschließlich durch den PR-Manager.

Eine weitere Veränderung wird es in Kürze im Zusammenhang mit der Mitgliederdatenbank geben. Ziel soll es sein, effektivere und somit schnellere Informationswege zu installieren, wodurch verantwortliche Personen schneller reagieren können (z.B. bei Turnieranmeldungen, Beitritten zum BdF oder bei Nenngeldabfragen). Ein weiteres Ziel ist es unsere Homepage zu überarbeiten. Dabei sollen sowohl inhaltliche Änderungen, wie auch optische Veränderungen angestoßen werden. Eventuell ist bereits bis zum 75. Geburtstag eine überarbeitete Homepage verfügbar. Für diese Vorhaben brauchen wir die Unterstützung der Mitglieder.

Die Wahlen 2020 haben als Ergebnis eine völlig neue Zusammensetzung des Vorstandes ergeben, der bemüht und bestrebt ist schnell in seine Verantwortung hineinzuwachsen. Trotzdem braucht es auch ein wenig Verständnis und Geduld der Mitglieder, wenn erwünschte Veränderungen oder Anfragen nicht unmittelbar erfüllbar sind. Ideen, Vorschläge und die Hilfe unserer Mitglieder sind jederzeit erwünscht und willkommen. Lasst uns gemeinsam den neuen Weg bestreiten und das Schiff Deutscher Fernschachbund auf Kurs bringen


Der Vorstand - 17.Januar 2021