Auktionen
Aktionen
Gebote
Angebote

 

 

 

Welcher Zug ist der Beste?

Ein Fernschach-Bild von Elke Rehder

 

Die Künstlerin Elke Rehder hat dem Deutschen Fernschachbund e. V. (BdF) ihr Fernschachbild "Welcher Zug ist der Beste?" zur Verwendung für eine Versteigerung zugunsten des BdF-Schachservers geschenkt!


Besuchen Sie Elke Rehder im Internet! Aber nehmen Sie etwas Zeit mit, es gibt viel zu sehen!
www.schach-chess.de

Bild: Welcher Zug ist der Beste? von Elke Rehder

Elke Rehder schreibt: "Ich habe ein Bild zum Thema Fernschach gemalt, welches ich bisher noch nicht gezeigt habe. (...) Es ist ein Original-Aquarell auf Bütten, Größe 35 x 25 cm mit dem Titel "Welcher Zug ist der Beste". (...) Das Gemälde möchte ich dem BdF schenken. Vielleicht könnte man eine Online-Auktion im Internet veranstalten, um mit dem Erlös hieraus den Spielserver des BdF zu fördern."

Der BdF bedankt sich ganz herzlich bei der Künstlerin! Das Bild wurde natürlich dem Zweck entsprechend verwendet.
Die Auktion ist am 15. Dezember 2009 geendet.


Das Motiv hat eine kleine Geschichte. Elke Rehder schreibt: "Inspiriert wurde ich durch Ihren Beitrag in der Juli-Ausgabe der Schach-Zeitung. Ihre Darstellung einer aktuellen Partie fand ich interessant."


In diesem Beitrag ging es um die folgende Stellung:

Partiestellung

Die hierauf bezogene Textpassage lautete:
"Welcher Zug ist nun der Beste? Ist es Le6, um diese Figur zu entwickeln und zugleich die Dame ins Visier zu nehmen? Oder ist es Se5 mit Angriff auf den Läufer, der sich dann zurückziehen müsste? Welche Stellungsprobleme ergeben sich überhaupt insgesamt für den Nachziehenden? Welche Pläne kann er fassen, welchen weißen Drohungen muss er Paroli bieten?
Fragen über Fragen, deren korrekte Beantwortung über Sieg oder Niederlage in der Partie entscheiden.

Was sagt denn der Computer dazu? Der Computer sagt das, was die gerade benutzte Engine errechnet. Shredder schlägt Le6 vor, aber auch Se5 steht in Rede. In welche Pläne lassen sich diese Züge einbetten? Mal sehen, was Engine Nr. 2, Toga, sagt. Toga schlägt bei gleicher Rechenzeit Le6 vor. Also Le6? Und was würde Rybka spielen? Das ist erstaunlich, Rybka hält Ta6 für die beste Fortsetzung! Dieser Zug stand bisher noch gar nicht auf der Liste. Was soll Ta6 bringen, welcher Plan ließe sich darüber verfolgen?
Gibt es Beispielpartien in der Partiendatenbank, was ist darin gezogen worden? Keine, diese Stellung ist noch nicht bekannt."


Wie auch immer der folgende Zug ausgesehen hat - die Überlegungen des Fernschachspielers (oder war es eine Spielerin?) haben durch Elke Rehder ein schönes Gesicht erhalten!