Frauen
Logo für Frauenfernschach
im Fernschach
unter sich

 

 

 

 

 

Aktuelle Infos zum Damen-Fernschach

10. Fernschach-Olympiade der Damen beendet
Bereits seit längerem stand das deutsche Team als Sieger der 10. Damen-Olympiade fest. Nun ist nach Beendigung der letzten Partie des Turniers diese Olympiade auch offiziell beendet.
Das deutsche Team mit Svetlana Kloster (Brett 1), Barbara Bolz (Brett 2), Kirstin Achatz (Brett 3) und Irene Neuburger (Brett 4) hat unter der Leitung von Team-Captain Matjaz Pirs eine hervorragende Leistung erbracht und erstmalig für Deutschland Gold geholt.
Alle Spielerinnen haben ausgezeichnete Leistungen an ihren Brettern erzielt.
Brett 1: Svetlana Kloster 7 Punkte (+3)
Brett 2: Barbara Bolz 8,5 Punkte (+ 6)
Brett 3: Kirstin Achatz 8 Punkte (+ 5)
Brett 4: Irene Neuburger 9,5 Punkte (+ 8)

Auch die Gewinner der Silber- und Bronzemedaille standen schon seit längerem fest. Silber geht an die Spielerinnen aus Litauen, die Bronzemedaille haben sich die Damen aus Russland gesichert.

Turniertabelle
   
Semifinalrunden der 12. Weltmeisterschaften der Damen
Die Semifinalrunden der 12. Weltmeisterschaften der Damen sind gestartet. In drei Gruppen treten hier insgesamt 33 Spielerinnen aus 15 Nationen an.
Für den Deutschen Fernschachbund e.V. (BdF) gehen Greta Lombeck, LIM Irene Neuburger und LGM Victoria Schweer an den Start. Das Turnier wird auf dem ICCF-Server ausgetragen und hat die Kategorie K.
   
Finalrunde der 11. Weltmeisterschaften der Damen
Die Finalrunde der 11. Weltmeisterschaften der Damen ist gestartet. Für den Deutschen Fernschachbund e.V. (BdF) gehen die beiden Spielerinnen LGM Kirstin Achatz und LGM Svetlana Kloster an den Start. Beide hatten sich in der Vorrunde qualifizieren können.
Insgesamt nehmen an der Finalrunde 11 Spielerinnen aus 8 Nationen teil. Das Turnier wird auf dem ICCF-Server ausgetragen und hat die Kategorie 4.
   
BdF-Damen-Einladungsturnier Diamant 05 beendet
Nach etwas über zweijähriger Spieldauer endete am 18.10.2016 das Damen-Einladungsturnier BdF Diamant 05.
Siegerin des Turniers wurde mit herausragenden 11.5 Punkten aus 16 Partien die Russin Galina Vladimirovna Dimitreva. Beachtliche 8 Gewinnpartien kann sie auf ihrem Konto verbuchen.
Den zweiten Platz mit gleichfalls hervorragenden 10.5 Punkten bei 5 Gewinnpartien belegt die deutsche Spielerin Kirstin Achatz. Barbara Bolz konnte sich mit nur einem halben Punkt Rückstand den 3. Platz auf dem Siegertreppchen sichern.
Elke Schludecker belegt mit 9.5 Punkten Platz 5. Antje Lindemann und Daniela Koch sind auf Platz 16 und 17 zu finden.
Das Turnier startete am 25.06.2014.
   
BdF-Damen-Einladungsturnier Smaragd 05 beendet
Das BdF-Damen-Einladungsturnier Smaragd 05 ist beendet. Siegerin des Turniers ist Neza Kogoj (Slovenien), die sich den Platz auf dem Siegertreppchen mit beachtlichen 13 Punkten aus 14 Partien sichern konnte.
Mit nicht minder beachtlichen 11 Punkten liegt die deutsche Spielerin Irene Neuburger auf Platz 2, wobei sie 9 Siege auf ihrem Konto verbuchen kann. Eine hervorragende Leistung!
Mit 8 Punkten folgt auf Platz 3 Veronica Tatarska (Ukraine) im Tabellenfeld.
Die deutschen Spielerinnen Karin Marins, Erika Manger und Leonore Schramm sind auf Platz 8, 9 und 11 zu finden.
   
25. Deutsche Damen-Fernschachmeisterschaft
Das Finale der 25. Deutschen Damen-Fernschachmeisterschaft (25. DFFM) endete mit einem Novum. Gleich drei Spielerinnen haben den Sprung auf das Siegertreppchen geschafft und teilen sich den Titelgewinn.
Kirstin Achatz aus Maxdorf, Elke Schludecker aus Euskirchen und Jessica Schwamberger aus Seligenstadt ist das siegreiche Trio!
Alle drei Spielerinnen haben das Turnier punkt- und wertungsgleich beendet.
Und auch den vierten Platz belegen mit Karin Martins, Franziska Jachmann und Erika Manger wiederum punkt- und wertungsgleich drei Spielerinnen.
Gestartet wurde das Turnier am 18. Mai 2015, es endete nach rund 11 Monaten am 08.04.2016.
   
BdF-Damen-Einladungsturnier Diamant 04 beendet
Nach knapp 2 Jahren Spieldauer ist das BdF-Damen-Einladungsturnier Diamant 04 nun beendet. Siegerin dieses Turniers der Kategorie 15 wurde mit 7.5 Punkten aus 12 Partien die Tschechin Jana Valinovà.
Mit nur einem Punkt Rückstand und 6.5 Punkten konnte sich unsere deutsche Spielerin Kirstin Achatz den 2. Platz im Turnier sichern.
Den dritten Platz auf dem Siegertreppchen belegt die Tschechin Marie Bazantová. Die deutsche Spielerin Barbara Bolz ist mit 5.5 Punkten auf Platz 9 zu finden.
Das Turnier startete am 31.08.2013, die letzte Partie endete am 27.01.2016.
   
23. Deutsche Damen-Fernschachmeisterschaft 2011/2015 beendet
Am 08.12.2015 endete die 23. Deutsche Damen-Fernschachmeisterschaft 2011/2015 (23. DFFM).
Schon länger stand Victoria Schweer mit 4 Punkten aus 5 Partien als Siegerin und damit als 23. Deutsche Damen-Fernschachmeisterin fest.
Mit Beendigung der letzten Partie sind nun auch die weiteren Plätze vergeben.
Heike Weier aus Berlin hat sich mit 3 Punkten den 2. Platz auf dem Siegertreppchen erkämpft. Mit nur einem halben Punkt Rückstand folgt ihr Kirstin Achatz aus Maxdorf mit 2.5 Punkten auf dem 3. Platz Antje Lindemann aus Leinfelden-Echterdingen und Annegret Schubert teilen sich mit jeweils 2 Punkten und gleicher SB-Wertung den 4. Platz.
   
10. Damen-Fernschach-Olympiade
Am 01.09.2015 ist die 10. Damen-Fernschach-Olympiade gestartet! Für das deutsche Team kämpfen die spielstarken BdF-Spielerinnen LGM Svetlana Kloster (Brett 1), LGM Barbara Bolz (Brett 2), LIM Kirstin Achatz (Brett 3) und Irene Neuburger (Brett 4) unter der Teamleitung von GM Matjaz Pirs um die Medaillenränge!
Mit einem Elo-Schnitt von 2239 liegen unsere Damen spielstärkemäßig überaus vielversprechend an der Spitze vor ihren Mitstreiterinnen! Ihnen folgen das Team aus Italien (2218), Polen (2204), Litauen (2202), Russland (2199), England (2192), Slowakei (2169), Ukraine (2136), Rumänien (2134), Tschechische Republik (2121), Australien (2048) und Kanada (1778).
Die Tabellenergebnisse können hier mitverfolgt werden.
   
BdF-Damen-Einladungsturnier Smaragd 04 beendet
Das BdF-Damen-Einladungsturnier Smaragd 04 ist beendet. Gewinnerin des Turniers ist die Russin Galina Vladimirovna Dimitreva. Mit 11.5 Punkten aus 14 Partien hat sie sich sehr souverän den ersten Platz auf dem Siegertreppchen erkämpft. Auf dem zweiten Platz konnte sich die deutsche Spielerin Elke Schludecker mit 9.5 Punkten behaupten. Ihr folgt auf dem dritten Platz mit ebenfalls 9.5 Punkten, aber mit einer geringfügig niedrigeren SB-Wertung Mariola Babulova aus Tschechien.
Die beiden deutschen Spielerinnen Daniela Koch und Irene Neuburger belegen die Plätze 12 und 15.
Das Turnier startete am 31.08.2013, die letzte Partie wurde am 05.05.2015 beendet.
   
BdF-Damen-Einladungsturniere Diamant 05 und Smaragd 05
Die BdF-Damen-Einladungsturniere Smaragd 05 und Diamant 05 sind am 25.06.2014 gestartet. Die beiden Turniere werden auf dem ICCF-Server ausgetragen.
Im Diamant-Turnier 05 treffen die deutschen Spielerinnen Kirstin Achatz, Barbara Bolz, Daniela Koch, Antje Lindemann und Elke Schludecker auf die Spielerinnen aus Bulgarien, Polen, Rumänien, Russland, der Ukraine, Tschechien und Turkmenistan.
In diesem Turnier, das die Kategorie 10 hat, sind 6 LIM und 2 LGM vertreten.
Im Smaragd-Turnier 05 sind die deutschen Spielerinnen Erika Manger, Karin Martins, Irene Neuburger und Leonore Schramm an den Start gegangen und treffen hier auf die Spielerinnen aus Australien, England, Rumänien, der Schweiz, der Slowakai, Slowenien, der Ukraine und den USA.
   
BdF-Damen-Einladungsturniere Diamant 03 und Smaragd 03
Die beiden BdF-Damen-Einladungsturniere Diamant 03 und Smaragd 03 sind beendet. Siegerin im Diamant-Turnier 03 wurde die Russin Svetlana Lobanova. Den zweiten Platz auf dem Siegertreppchen sicherte sich die Tschechin Marie Bazantová vor der Italienerin Luz Marina Tinjaca Ramirez.
Die deutschen Spielerinnen Sabine Willert-Betker und Sandra Roß belegten die Plätze 6 und 7. Sabine Willert-Betker erzielte hierbei eine LGM-Norm. Kirstin Achatz und Barbara Bolz belegten unter den 17 Teilnehmerinnen die Plätze 9 und 11 und erfüllten LIM-Normen.
Im Smaragd-Turnier 03 sicherte sich Vira Levandovska aus der Ukraine den Turniersieg vor den beiden Tschechinnen Mariola Babulova und Hana Kubikova. Platz 4 belegte die deutsche Spielerin Antje Lindemann vor Elke Schludecker.
Die deutsche Spielerin Huberta Harra, die inzwischen 94 Jahre ist, belegte Platz 12.
   
Fotowettbewerb nur für Frauen - Das schönste (Fern)Schachfoto aus Sicht der Frau
Der Fotowettbewerb nur für Frauen ist beendet. Das schönste (Fern)Schachfoto aus Sicht der Frau war gefragt!
Über die Preisvergabe hat eine Jury entschieden, die sich aus den beiden Künstlern RoseMarie J. Pfortner und Helmut Toischer sowie aus dem BdF-Präsidenten Dr. Uwe Straroske und der BdF-Damenreferentin Elke Schludecker zusammensetzte.
Siegerin des Wettbewerbs und somit Gewinnerin des 1. Preises wurde Heike Bäsecke aus Möhnesee. Gleich zwei Bilder hatte Fiona Sieber eingesandt. Für diese beiden Fotos erhielt sie den 2. und 3. Preis.
Alle Informationen sowie die eingesandten Fotos sind auf der BdF-Homepage unter dem Navigationseintrag Gemeinschaft/Besondere Aktionen
   
24. Deutsche Damen-Fernschachmeisterschaft beendet
Die 24. Deutsche Damen-Fernschachmeisterschaft ist beendet.
Mit beachtlichen 9.5 Punkten aus 11 Partien hat sich Fernschachfreundin Kirstin Achatz den Turniersieg und somit den Titel 24. Deutsche Damen-Fernschachmeisterin erkämpft.
Ganz besonders spannend war es am Schluss noch, da die letzte Partie zwischen Barbara Bolz und Heike Weier entscheidend für die Platzierung auf dem Siegertreppchen war. Letztendlich ging diese Partie dann aber doch Remis aus, so dass Kirstin Achatz den Meistertitel ungeteilt für sich beanspruchen kann.
Dicht hinter ihr folgen Barbara Bolz und Heike Weier mit jeweils 9 Punkten und gleicher SB-Wertung, die sich so den Vizemeistertitel sicherten.
Auf den weiteren Plätzen folgen: Platz 4: Daniela Koch mit 8 Punkten, Platz 5 bis 7: Sabine Willert-Betker, Karin Martins und Karola Kaspschak mit jeweils 6,5 Punkten, Platz 8: Erika Manger mit 4 Punkten, Platz 9: Stefanie Vinken mit 3,5 Punkten, Platz 10: Tanja Kraus mit 2 Punkten, Platz 11: Huberta Harra mit 1,5 Punkten und Platz 12: Julia Müller mit 0 Punkten.
   
Damen-Einladungsturnier BdF- Diamant 02
Nach fast 3.5 Jahren wurde am 11.10.2013 die letzte Partie im Damen-Einladungsturnier BdF-Diamant 02 beendet. Siegerin wurde Jana Valinová aus Tschechien mit 9 aus 14 Punkten. Den zweiten Platz sicherte sich mit 8.5 Punkten Eva Karasová aus der Slowakei, dicht gefolgt von der deutschen Spielerin Svetlana Kloster mit ebenfalls 8.5 Punkten und einer nur geringfügig niedrigeren Feinwertung. Auch den vierten Platz belegt mit Kirstin Achatz (früher Auburger) eine deutsche Spielerin. Sie erzielte 8 Punkte. Die deutsche Spielerin Anke Schaffrinna belegt in diesem stark besetzten Turnier mit beachtenswerten 4 Punkten den letzten Platz.
Herzlichen Glückwunsch allen Spielerinnen auf dem Siegertreppchen!
   
9. Damen-Fernschach-Olympiade
Es ist geschafft! Die 9. Damen-Fernschach-Olympiade ist beendet.
Gold und Silber konnten sich die Spielerinnen aus Russland und Litauen sichern. Das deutsche Team mit den Spielerinnen Kirstin Achatz, Constanze Jaeckel, Silvia Kamp, Svetlana Kloster und ihrer Team-Chefin Elke Schludecker erkämpfte sich souverän den dritten Platz auf dem Siegertreppchen und damit die Bronzemedaille.
Herzlichen Glückwunsch allen Spielerinnen zu ihren schönen Erfolgen!