Betriebssport-
Logo BdF-Betriebssport
FSM
DBSV-Logo

 

 

 

 

 

2. Deutsche Betriebssport-Fernschach-Meisterschaft

Die 2. Deutsche Betriebssport-Fernschachmeisterschaft startete am 1. Dezember 2006 und schloss mit dem Ende der letzten Partie am 7. September 2008. Wie schon die Premierenveranstaltung wurde auch diese Meisterschaft durchgeführt in Lizenz des Deutschen Betriebssportverbandes e.V. und in Partnerschaft mit dem Betriebssportverband Dortmund e.V., der Deutsche Fernschachbund e.V. (BdF) war der Organisator.

Den Titel des 2. Deutschen Betriebssport-Fernschachmeisters errang die BSG Stadtwerke Dinslaken in der Besetzung Horst Broß, Detlef Hoffacker und Claus Nacke. Den 2. Platz erreichte die BSG Deutsche Rentenversicherung Hessen. Sie spielte in der Besetzung Peter Wolff, Manfred Zehendner und Karin Siebel. Die BSG Stadt Bielefeld kam auf den 3. Platz. Für sie traten Uwe Bekemann, Klaus Schultz und Thomas Badke an.

Die Abschlusstabelle ist im Tabellenarchiv zu finden.

Das folgende Foto zeigt das siegreiche Team der BSG Stadtwerke Dinslaken.

BSG Stadtwerke Dinslaken

Von links nach rechts: Detlef Hoffacker, Horst Broß, Claus-Jürgen Nacke