Spielangebot
Thematurniere
Spiel in Klassen
Logo Thematurniere

 

 

 

 

 

Was Sie wissen sollten ...

Jede Thematurnier-Spielgruppe umfasst 5 Teilnehmer, die gleichzeitig gegen jeden Partner zwei Partien (einmal mit Weiß und einmal mit Schwarz), ausgehend von jeweils derselben Stellung (dem jeweiligen "Thema"), spielen.

Das Nenngeld beträgt einheitlich 2,50 ; Mehrfachmeldungen sind möglich.
Die Turniermeldung nehmen Sie bitte wie üblich vor. Der schnellste Weg zur Meldung führt über das Meldeformular auf der BdF-Hauptseite, das Sie dort unter dem Navigationseintrag "Turniere/Turnierangebote" finden.
Bei der Abgabe der Meldung für ein Turnier geben Sie bitte das jeweils spezifische Meldekennzeichen der von Ihnen gewünschten Gruppe an. Mit der Angabe des Meldekennzeichens legen Sie auch die von Ihnen gewünschte Zugübermittlungsart fest, da jedes Thema für exakt eine Zugübermittlungsart angeboten wird.

Alle Gruppensieger erhalten einen Pokal als Anerkennung für die sportliche Leistung.

Pokal
(Pokal - Preis wie abgebildet oder ähnlich)

Ein fester Meldeschluss ist für die einzelnen Spielgruppen nicht vorgesehen. Zeigt sich aber, dass für ein angebotenes Thema in angemessener Zeit nicht genügend Meldungen eingehen, wird es durch eine neue Eröffnung ersetzt. Fernschachfreundinnen und Fernschachfreunde, die für das aus dem Programm genommene Turnier gemeldet haben, werden dann jeweils zum weiteren Vorgehen kontaktiert.
Die Ergebnisse der Thematurniere werden nicht für die Ermittlung der Fernschach-Wertungszahlen (FWZ) berücksichtigt.

Neue Themavorschläge sind sehr erwünscht und können beim Turnierleiter für die Thematurniere oder per E-Mail an bdfhomepage@gmx.de eingereicht werden.