Verzicht auf
Logo für enginefreie Turniere
Engines ist ...
Ehrensache

 

 

 

 

 

Deutsche Fernschach-Einzelspielerliga

Der Deutsche Fernschachbund e. V. (BdF) hat im Jahr 2007 eine Einzelspielerliga eingeführt, in der alle Partien ohne Unterstützung von Computer-Engines (PC-Programme zum Errechnen von Partiezügen, Brettschachcomputer) zu spielen sind. Diese Liga trägt den Namen "Deutsche Fernschach-Einzelspielerliga (engine-frei)". Der Start der ersten Spielzeit wurde auf den 1. Januar 2008 gelegt, diese endet Ende 2009.

Die Einzelspielerliga folgt dem Konzept eines vierstufigen Spielsystems, in dem die einzelnen Stufen durch Auf- und Abstieg miteinander verbunden sind. Alle gängigen Zugaustauschformen finden grundsätzlich im System Berücksichtigung.

Alle zwei Jahre beginnt eine neue Spielzeit. Diese wird jeweils separat ausgeschrieben.

Die beiden folgenden Links führen zu detaillierten schriftlichen und grafisch aufbereiteten Informationen:

Konzept für eine Einzelspielerliga (pdf)
Schematische Darstellung (pdf).

Die aktuelle und die bisherigen Spielzeiten der Fernschach-Einzelspielerliga (engine-frei) werden ausführlich auf den folgenden separaten Seiten behandelt.

Spezialseite zur 1. Ligaspielzeit 2008/2009
Spezialseite zur 2. Ligaspielzeit 2010/2011
Spezialseite zur 3. Ligaspielzeit 2012/2013
Spezialseite zur 4. Ligaspielzeit 2014/2015
Spezialseite zur 5. Ligaspielzeit 2016/2017