Turnierangebote
BdF - Turnierleitung
Ausschreibungen
Turnieranmeldung

 

 

 

 

78. Deutsche Senioren-Fernschachmeisterschaft 2018/2020

A u s s c h r e i b u n g

 

Der Deutsche Fernschachbund e. V. (BdF) lädt herzlich zur Teilnahme an der 78. Deutschen Senioren-Fernschachmeisterschaft (78. DSFM) ein.
  1. Turnierstart: 15. Februar 2018 (Vorrunde), der Start der Endrunde wird für den Jahresbeginn 2020 geplant.

  2. Meldeschluss: 15. Januar 2018.

  3. Teilnahmevoraussetzungen:
    a) Die Spielerinnen und Spieler müssen ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und im Kalenderjahr des Vorrundenstarts mindestens 60 Jahre alt sein oder noch in diesem Kalenderjahr 60 Jahre alt werden.
    b) Mitgliedschaft im Deutschen Fernschachbund e. V. (BdF).
    c) Unabhängig vom Vorliegen einer besonderen Qualifikation startberechtigt für die Vorrunde sind Spielerinnen und Spieler mit einer nationalen Fernschachwertungszahl (FWZ) von mindestens 1900 im Meldezeitraum bzw. einer ICCF Wertungszahl (ELO) von mindestens 2.150 (Listen 4/2017, 01/2018).

  4. Turniermodus: Vorrunde mit Spielgruppen zu je 7 bis 15 Teilnehmern und einer Endrunde, einrundiges Spiel (jeweils nur eine Partie gegen jede Gegnerin/jeden Gegner). Kommen bei der Übertragungsart Post nicht mindestens 7 Spieler zusammen, wird doppelrundig gespielt!
    Die Bedingungen für das Erreichen der Endrunde werden im Startschreiben der Vorrunde bekannt gegeben. Wertung bei Punktgleichheit: Verfahren nach Sonneborn-Berger.

  5. Zugaustauscharten: Post und Server (BdF-Schachserver). Die Endrunde wird auf dem Server ausgetragen.

  6. Meldung an: Die Meldungen sind an Hartmut Böhnke, Goethestraße 6, 99638 Kindelbrück, Tel. 036375 - 60353, Fax 036375- 60355, E-Mail: hboehnke@t-online.de mit folgenden Angaben zu richten:
    a) Stichwort 78. DSFM
    b) vollständige Anschrift,
    c) Geburtsdatum,
    d) BdF-Mitgliedsnummer
    e) genutzte Qualifikation (FWZ, ICCF WZ, Gruppensieg in einer Vorrunde zum Deutschen Senioren-Fernschach-Cup)
    f) gewünschte Zugübermittlungsart(en) - aus organisatorischen Gründen sind alternative Angaben sehr willkommen!
    g) Datum der Nenngeldzahlung.

  7. Nenngeld / Startgeld: Das Nenngeld von 10,00 Euro ist zugleich an den Deutschen Fernschachbund e. V. (BdF) auf dessen Konto bei der Commerzbank Uelzen (IBAN: DE46 2584 0048 0564 6500 00 BIC: COBADEFF) unter Angabe des Stichwortes "78. DSFM" und der BdF-Mitgliedsnummer zu zahlen.

  8. Titel, Wertungszahlen:
    a) Sieger der 78. DSFM: Titel "Deutscher Senioren-Fernschachmeister 2018/2020".
    b) Auswertung für FWZ und ICCF WZ in Vor- und Endrunde.
    c) Erster und zweiter Platz in der Endrunde: Titel "Nationaler Fernschachmeister - Gold", sofern die FWZ mindestens 2250 beträgt.
    d) Dritter und vierter Platz in der Endrunde: Titel "Nationaler Fernschachmeister - Silber", sofern die FWZ mindestens 2150 beträgt.
    e) Fünfter und sechster Platz in der Endrunde: Titel "Nationaler Fernschachmeister - Bronze", sofern die FWZ mindestens 2050 beträgt.
    f) Kategorie IV für die Auswertung "Nationaler Fernschachmeister - Bronze".
    g) Die drei Erstplatzierten erhalten Buchpreise und der Turniersieger zusätzlich einen Pokal.

  9. Qualifikationmöglichkeiten:
    a) Der Turniersieger ist für eine Endrunde der allgemeinen Deutschen Fernschachmeisterschaft (DFM) sowie für die Endrunde der nächsten DSFM startberechtigt.
    b) Diejenigen Endrundenteilnehmer die mehr als 60 % der möglichen Punkte erzielen, erringen eine Vollqualifikation für die DFM-Vorrunde.
    c) Diejenigen Endrundenteilnehmer, die mehr als 50 % der möglichen Punkte erzielen, erringen eine Halbqualifikation für die DFM-Vorrunde.

(nach oben)