Grundlegende
Logo für enginefreie Turniere
Informationen für
Neueinsteiger

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen!

Liebe Schachfreundin, lieber Schachfreund!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage, heißen Sie herzlich willkommen und möchten uns Ihnen vorstellen! Bitte nehmen Sie sich ein paar Augenblicke Zeit und lernen Sie uns über die nachfolgenden Zeilen schon einmal etwas genauer kennen!

Der Deutsche Fernschachbund e. V. (BdF) ist die weltweit größte nationale Fernschachorganisation und als Mitglied des Weltfernschachbundes (ICCF) das Bindeglied zum internationalen Fernschach.

Der BdF ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein. Er wurde am 25. August 1946 in Frankfurt/Main gegründet. Sein Zweck und seine Aufgabe sind die Pflege und Förderung des Fernschachspiels. Die Abkürzung "BdF" rührt noch vom einstmaligen Namen "Bund deutscher Fernschachfreunde" her. Sie ist damit auch Ausdruck der großen Tradition, die der Verein hat. Heute verbindet er Tradition mit Moderne. Auf das Fernschach im BdF trifft zu: Modern, mit Tradition, macht Spaß - Schach mit Ambition!

Um diesen Begrüßungstext möglichst kurz zu halten und dennoch viele Informationen für Sie bereit halten zu können, bieten wir Ihnen an einigen Stellen Verweise zum BdF-Wiki an. Über einen einfachen Mausklick können Sie sich an diesen Stellen vertieft informieren, wenn Sie mögen. Dabei wird immer ein neues Browserfenster geöffnet, sodass Ihnen diese Seite jeweils erhalten bleibt.

Es werden laufend Fernschachturniere und Fernschachwettkämpfe der verschiedensten Art sowie nationale Meisterschaften durchgeführt. Der Spielbetrieb richtet sich nach einer besonderen Spiel- und Turnierordnung. Außerdem wird allen Mitgliedern jährlich einmal die Möglichkeit des persönlichen Zusammentreffens im schachsportlichen Wettkampf geboten (Fernschachtreffen).

Beim Fernschach (Wiki: Was ist Fernschach?) sitzen sich die Partnerinnen und Partner nicht am Schachbrett gegenüber, sondern tauschen ihre Züge per Korrespondenz aus.

Mit Hilfe des Fernschachs können Sie Ihre Kräfte auf dem Schachbrett mit Schachfreundinnen und Schachfreunden messen, denen Sie sonst vielleicht niemals begegnen würden. Sie sind von allen äußeren Einflüssen ungestört: von der Unruhe im Spiellokal, vom „erbarmungslosen" Ticken der Schachuhr usw.! In aller Ruhe können Sie jeden Zug genau überlegen, alle Varianten tief durchdenken. An Stelle der Schachuhr wird die verfügbare Bedenkzeit pro Zug in Tagen bemessen. Durchschnittlich haben Sie drei bzw. vier Tage Bedenkzeit zur Verfügung.
So mancher Schachfreund konnte bereits die Erfahrung machen, dass er im Fernschach viel besser spielt als sonst!

Das Fernschachspiel bringt Ihnen neuen Spielspaß, wann immer Ihnen gerade nach der schachlichen Betätigung ist. Und zudem: Sie werden so manchen netten neuen Kontakt knüpfen und Schachfreunde treffen, über Ländergrenzen hinweg!

Auch lernen Sie durch Fernschach spielend — wörtlich genommen — die Theorie. Fernschach ist ein ausgezeichnetes Mittel, die Spielstärke zu steigern!

Das Spiel- und Turnierangebot des BdF ist so breit gefächert, dass jeder seine bevorzugte Form findet (Wiki: Welche Turniere etc. gibt es?).
Ein qualifiziertes Regelwerk (Wiki: Welches sind die wichtigsten Regeln im BdF?) und erfahrene Turnierleiter sorgen dafür, dass alle Veranstaltungen reibungslos und sauber stattfinden.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 20 € im Jahr. Die Nenngelder (Wiki: Was ist ein Nenngeld?) sind sehr niedrig und je nach Turnierangebot unterschiedlich. Sie werden auf der BdF-Homepage in der Rubrik "Turniere" aufgeführt.
Für Jugendliche kann der Förderverein BdF-Zugvogel - Verein der Freunde und Förderer des BdF-Schachservers die Beiträge auf Antrag übernehmen.

Besondere Anschaffungen oder Hilfsmittel sind nicht unbedingt notwendig, um Fernschach spielen zu können. Zum Spiel auf dem (vereinseigenen) Fernschachserver oder per E-Mail wird allerdings ein Internetzugang benötigt. Bei postalischer übermittlung der Züge empfiehlt sich die Verwendung vorgedruckter Fernschachkarten. Diese führt der Schachversandhandel.

Sie haben Interesse? Stöbern Sie einfach mal in der Homepage und entdecken Sie, wie umfangreich das äußerst lebendige Geschehen im BdF ist, aber auch, wie liebevoll alles organisiert ist. Viele ehrenamtliche Mitarbeiter tragen dazu bei, das schöne Hobby Fernschach als echte Bereicherung der Freizeit zu organisieren.

Testen Sie selbst: Wer Fernschach spielt, hat mehr vom Schach!

Amici sumus - "Freunde sind wir"; dies ist der Leitspruch des Weltfernschachbundes (ICCF).