Fernschachtreffen
Logo Deutsche Fernschachtreffen
2017
Spezialseite

 

 

 

 

 

 

 

62. Deutsches Fernschachtreffen 2017

vom 25. bis zum 29.10.2017 in Bielefeld

Im laufenden Jahr 2017 veranstaltet der Deutsche Fernschachbund e.V. (BdF) wieder ein Fernschachtreffen. Es wird vom 25. Oktober bis zum 29. Oktober 2017 in Bielefeld stattfinden, damit in Nordrhein-Westfalen.

Die Veranstaltungsstätte ist "Hotel Gasthof Klusmeyer" im Bielefelder Stadtteil Heepen. Reservierungen können unter dem Stichwort "Deutscher Fernschachbund" vorgenommen werden. Die Zimmerzahl ist begrenzt.
Link zum Hotel: http://www.hotel-klusmeyer.de.

Folgende Beherbergungsstätten liegen in der Nähe der Veranstaltungsstätte:

Hotel Restaurant Oberwittler
Heeper Landhaus.

Die Website der Stadt Bielefeld bietet eine Rechercheplattform zur Unterkunftssuche an.
https://www.bielefeld.de/de/ti/uebernachten.

Der Stadtteil Heepen ist mittels ÖPNV sehr gut an die Bielefelder Kernstadt angebunden.


Das Fernschachtreffen 2017 konzentriert sich ganz überwiegend auf die spielaktiven Fernschachfreundinnen und -freunde und folgt dem Slogan "Fernschach meets Nahschach".
Zu den Hauptveranstaltungspunkten zählen ein Rundenturnier am Brett, ein Blitzturnier sowie das Turniersimultan (Tusi). Das Rundenturnier und das Blitzturnier sind Elemente eines besonderen Wettkampfsystems, das den Namen "Dino 2017" trägt. Dieser Name schlägt eine Brücke zum langen Bestehen des BdF. Er ist inzwischen mehr als 70 Jahre alt, der Dino im Fernschach eben.

Über die offiziellen Programmpunkte hinaus können interessierte und engagierte Fernschachfreundinnen und Fernschachfreunde eigene Veranstaltungen planen und organisieren, beispielsweise Ausflüge. Der BdF leistet hierbei seine Unterstützung, beispielsweise über eine fortlaufende Information über diese Veranstaltungsseite.

Die Anmeldung zum Fernschachtreffen 2017 ist fortlaufend möglich. Bitte nutzen Sie dafür das hier zur Verfügung gestellte Anmeldeformular! Es gilt eine Kapazitätsbegrenzung! Sobald die höchstmögliche Teilnehmerzahl erreicht ist, können Anmeldungen nur noch im Fall von Absagen angenommen werden.

Die Organisationsleitung des Fernschachtreffens kann wie folgt per E-Mail erreicht werden:
fernschachtreffen@fernschachbund.com.