Fernschachtreffen
Logo Deutsche Fernschachtreffen
2017
Spezialseite

 

 

 

 

 

 

 

62. Deutsches Fernschachtreffen 2017

FAQ (Fragen und Antworten darauf)

An dieser Stelle veröffentlichen wir Fragen, die uns zum Fernschachtreffen 2017 sowie zur Veranstaltungsreihe Dino 2017 erreichen, sowie die Antworten darauf. Aufgenommen sind auch Fragen, die zum Fernschachtreffen 2016 gestellt worden sind und auch für das Treffen 2017 Relevanz zeigen. Die Aufstellung wird jeweils ergänzt, wenn wir weitere Fragen erhalten und wir der Beantwortung ein allgemeines Interesse beimessen.

 

Fragen Antworten
Wird das Blitzturnier beim Fernschachtreffen in die Gesamtwertung zur Veranstaltung Dino 2017 einbezogen? Ja, der Gesamtsieger des Dino 2017 ist der Beste aus Fernschach (klassisches Schach und Chess960) und Nahschach beim Fernschachtreffen (Runden-Turnier und Blitzturnier).

Und damit im Zusammenhang:
Welche Ehrungen finden laut Programm am Samstagabend statt?
Am Samstagabend werden, soweit anwesend, die Sieger der schon beendeten Wettbewerbe im Dino 2017 (beide Fernschach-Veranstaltungsreihen, Runden-Turnier beim Fernschachtreffen) geehrt. Weiterhin sind die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften im Deutschen Fernschachbund e.V. vorgesehen, soweit die betreffenden Mitglieder anwesend sind.

Und weiter damit im Zusammenhang:
Wann wird der Gesamtsieger Dino 2017 geehrt?
Der Gesamtsieger Dino 2017 wird am Veranstaltungssonntag im Anschluss an das Blitzturnier und die Ehrung dessen Sieger geehrt. Nur wenn der Dinosieger 2017 schon vor dem Blitzturnier feststehen sollte, wird auch er im Rahmen der Ehrung am Samstagabend gekürt.

Findet eine DWZ-Auswertung für das Runden-Turnier statt? Nein. Hierzu wurde eine öffentliche Befragung durchgeführt. Im Ergebnis wurde eine DWZ-Auswertung - zumindest klar mehrheitlich - nicht gewünscht. Entsprechend wurde gegen eine DWZ-Auswertung entschieden.

Ist eine Teilnahme am Dino 2017 möglich, ohne auch Chess960 spielen zu müssen? Ja, natürlich. Wer ausschließlich nach den klassischen (den "normalen") Schachregeln spielen möchte, muss dies nur bei seiner Meldung angeben. Er wird dann nur für die drei Fernschachgruppen im "Normalspiel" eingeteilt.

Wie hoch ist der Teilnahmebeitrag? Es wird kein Teilnahmebeitrag erhoben. Es gibt nur das Startgeld für die beiden Schachveranstaltungen (Runden-Turnier und Blitzturnier); es beträgt insgesamt 10 Euro.

Ist eine Teilnahme am Runden-Turnier des Fernschachtreffens möglich, ohne vor Ort zu übernachten? Ja, selbstverständlich ist dies möglich. Wer beispielsweise eine nahe Anreise hat, kann natürlich jeweils zu den Spielrunden erscheinen.

Ist auch Gästen die Teilnahme an den Turnierveranstaltungen beim Fernschachtreffen 2017 möglich? Ja, auch Gäste können an den Schachveranstaltungen teilnehmen.